Skip to main content

Chinesisch gebratene Nudeln Rezept

Chinesisch gebratene Nudeln
Chinesisch gebratene Nudeln

Chinesisch gebratene Nudeln @iStockphoto/tylim

Chinesisch gebratene Nudeln mit Hühnchenfleisch ist ein klassisches Einsteiger-Menü in die Chinesische Küche, welche mit einfachen aber schmackhaften Gerichten (auch abseits der mehr oder weniger eingängigen China-Restaurants) die Küchen und Gaumen von immer mehr Feinschmeckern weltweit für sich erobert. Auch die Zubereitung unserer Chinesisch gebratenen Nudeln mit Hühnchenfleisch ist vergleichsweise schnell bewerkstelligt – für den Geschmack sind lediglich die richtigen Zutaten sowie die genaue Reihenfolge ihrer Zubereitung entscheidend.

Zubereitung von Chinesisch gebratene Nudeln

Als erstes werden die Nudeln mit warmem Wasser übergossen (welches ca. 15 Minuten einziehen sollte) oder aber nach der jeweiligen Packungsangabe gekocht. Wichtig ist, dass sie am Ende gar sind, aber doch nicht zu weich – damit sie nicht auseinander fallen. Die Nudeln hinterher abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit wird das Hähnchenfleisch in kleine Stücke (Würfel oder Streifen, das ist beliebig) geschnitten und in gesalzenem Wasser gekocht. Ebenfalls hinterher abtropfen lassen.

In einen heißen Wok (oder, falls nicht vorhanden, in eine Pfanne) wird etwas Öl gegeben, das verquirlte Ei verrührt und kurz angebraten, ehe die Zwieben hinzu gegeben und ebenfalls kurz gebraten werden. Daraufhin werden die Karottenstreifen und der Lauch hinein gegeben und ihrerseits kurz gebraten.

Als nächstes werden die Nudeln hinzu gefügt und ihrerseits kurz gebraten, ehe schließlich Salz, Zucker und die dunkle Sojasoße das Ensemble komplettieren; dieses Gemenge wird kurz aber gründlich miteinander vermischt und erneut kurz gebraten.

Ganz zuletzt schließlich wird das Hühnchenfleisch mitsamt den Sojasprossen hinein getan und in der Hitze kurz untergemischt. Das Ganze wird nur noch mit Weißem Pfeffer und einem halben oder ganzen Teelöffen Sesamöl abgeschmeckt und serviert.

Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
125 g Woknudeln
1 Handvoll Karotten in Streifen geschnitten
1 Handvoll Sojasprossen
1 Handvoll Lauch kleingeschnitten
1 EL Zwiebeln gehackt
1 Ei verquirlt
80 g Hähnchenfleisch
¼ TL Zucker
1 EL Sojasauce, dunkle
etwas Salz
etwas Pfeffer, weißer
etwas Sesamöl
etwas Öl zum Bratenv

Top Artikel in Pasta Rezepte