Skip to main content

Paprika Sahne Hähnchen Rezept

Paprika Sahne Hähnchen
Paprika Sahne Hähnchen

Paprika Sahne Hähnchen @iStockphoto/Bartosz Luczak

Das Paprika-Sahne-Hähnchen ist vielen als leckeres Fertiggericht aus der Tüte bekannt. Frisch schmeckt dieses Essen jedoch noch viel besser – und es ist sehr unkompliziert zuzubereiten!

Zubereitung von Paprika Sahne Hähnchen

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Hähnchenbrustfilets abbrausen, mit Küchenpapier abtrocknen und mit Salz und edelsüßem Paprikapulver würzen. Die Filets in einer leicht gefetteten Auflaufform dicht nebeneinander legen. Die gewaschene Paprika entkernen, in feine Streifen schneiden und diese gleichmäßig auf dem Fleisch verteilen.

Die Zwiebel halbieren und in Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die halben Zwiebelringe darin bei kleiner bis mittlerer Hitze glasig dünsten. Unterdessen die Chilischote fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Knoblauch und Chili in die Pfanne geben und kurz mitbraten. Dann das Tomatenmark und das rosenscharfe Paprikapulver hinzugeben. Alles mit der Brühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. Schmand und Sahne unterrühren. Nach Geschmack salzen. Dann den Inhalt der Pfanne komplett in die Auflaufform gießen. Dabei unbedingt darauf achten, dass die Hähnchenfilets und die Paprika komplett mit der Soße bedeckt sind. Den geriebenen Käse großzügig darauf streuen.

Das Paprika-Sahne-Hähnchen im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene für ungefähr eine halbe Stunde garen. Herausnehmen, auf die Teller verteilen und alsbald servieren.

Tipp
Als Beilage sind Tagliatelle oder Basmatireis zu empfehlen. Dazu passt ein Eisbergsalat mit Mandarinen und süß-saurer Honig-Vinaigrette.

Statt fertig geriebenen Käse zu streuen, können Sie auch Käse am Stück verwenden und diesen frisch über das Gericht reiben. So schmeckt das Ergebnis noch etwas aromatischer. Den Käse am besten vorher einige Stunden einfrieren, dadurch lässt er sich leichter reiben.

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
4 Hähnchenbrustfilets
2 Paprikaschoten, rot
1 Paprikaschote, grün
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
1 Chilischote, getrocknet
1 Becher Sahne
1 Becher Schmand
1 TL Tomatenmark
125 ml Gemüsebrühe
1 EL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
100 g Käse, gerieben
etwas Öl
n. B. Salz
n. B. Paprikapulver

Top Artikel in Fleisch Rezepte