Skip to main content

Eierkuchen Rezept

Eierkuchen
Eierkuchen

Eierkuchen @iStockphoto/margouillatphotos

Eierkuchen werden in Deutschland auch Pfannkuchen genannt. Ohne die Verwendung von Eiern passen die goldgelben Teigfladen zur veganen Ernährung. Die Pfannenkuchen sind schnell gemacht und je nach Verwendung weiterer Zutaten wie z. B. Obst oder Nutella lecker und sehr sättigend. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt: Pfannkuchen schmecken süß oder herzhaft zu jeder Tageszeit.

Zubereitung von Eierkuchen

In einer Rührschüssel die Eier mit der Milch mit einem Handmixer verquirlen. Nach und nach das Salz und das Mehl unterrühren. Zum Schluss das Mineralwasser zufügen, umrühren und den Teig zwanzig Minuten ruhen lassen, damit das Mehl aufquellen kann.

Während dieser Zeit in einer beschichtete Pfanne Öl oder Butterschmalz geben und Teller vorwärmen. Da nur immer ein Eierkuchen gebacken werden kann, empfiehlt es sich, fertige Eierkuchen im Backofen bei ca. 80 Grad Ober- und Unterhitze zwischenzulagern.

Das Fett in der Pfanne erhitzen und nun mit einer Schöpfkelle so viel Teig in die Pfanne füllen, bis der Pfannenboden vollständig bedeckt ist. Der Teig breitet sich aus und beginnt zu „backen“. Sobald die Teigränder goldgelb werden und die Teigoberfläche des Eierkuchens fester geworden ist, kann der Eierkuchen mit einem Pfannenmesser gewendet oder vor dem Wenden mit weiteren Zutaten (s. Tipps) belegt werden. Nach wenigen Minuten ist der Eierkuchen fertig und er kann mit Zucker und Zimt bestreut und serviert werden.

Tipps
Wenn als Ausbackfett Butter verwandt wird, schmecken die Pfannekuchen besonders lecker. Sie können auch mit dünnen Apfel- oder Bananenscheiben oder/und Mandelsplittern während des Backens belegt werden. Wer es herzhaft mag, streut kleine Speckwürfel vor dem Wenden auf die Eierkuchen. Um eine schöne Bräunung des Eierkuchens zu erreichen, kann ein Teelöffel Zucker mit in den Teig gerührt werden. Ein weiteres Pfannkuchen Rezept finden Sie auf Dieser Seite

Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
1/2 l Milch
4 Eier
300 g Mehl
3-4 EL Mineralwasser
1 Prise Salz
3 EL Öl oder Butterschmalz zum Ausbacken
1 Prise Zucker oder Zimtzucker zum Bestreuen

Top Artikel in Kuchen und Gebäck Rezepte