Skip to main content

Spaghetti Napoli Rezept

Spaghetti Napoli

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente (bissfest) kochen. Nicht mit kaltem Wasser abschrecken, da das die Stärke der Nudeln entzieht und sie somit keinen Geschmack mehr haben. Stattdessen die Nudeln wieder in den Topf geben und mit ein bisschen Ölivenöl oder Butter kurz auf kleiner Hitze anbraten.

Als nächstes die Zwiebel(n) und den Knoblauch schälen, fein hacken und die Zwiebel(n) in heißem Olivenöl anschwitzen.
Die passierten Tomaten, den Knoblauch, eine Prise Zucker und ein paar klein gehackte Blätter Basilikum zugeben und nach belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce 10 – 15 Minuten unter rühren vor sich hinköcheln lassen. In der Zeit nochmal ein paar Blätter Basilikum bei Seite legen, da diese am Schluss der Garnierung dienen.

Nun sollten die Spaghetti noch warm und die Napoli servierfertig sein. Die Spaghetti auf den Teller und die Napoli schön darüber geben. Jetzt nur nicht die bei Seite gelegten Basilikumblätter vergessen auf die Spaghetti Napoli zu legen und je nach belieben den geriebenen Parmesan hinzugeben.

Und fertig sind die Spaghetti Napoli.

Buon Appetit!

Spaghetti Napoli

Spaghetti Napoli @iStockphoto/davide chiarito

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:
500g Spaghetti
500g passierte Tomaten
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
1 Knoblauch Zehe
1 Prise frischer Basilikum
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise geriebenen Parmesan

Top Artikel in Pasta Rezepte