Skip to main content

Lasagne Rezept

Lasagne

Zunächst die Zwiebel oder Schalotte in Stücke und die Zucchini in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne das Hack anbraten und die Zwiebelstücke hinzugeben. Wenn das Hack gut durch ist, die pürierten Tomaten, Wasser und Zucchinischeiben hinzugeben. Die Knoblauchzehen dazu pressen. Das Ganze mit einer Prise Zucker, Salz, Pfeffer, Basilikum und Majoran nach Belieben abschmecken.

In einer Schüssel 100 g Crème Fraîche mit 3 EL Milch anrühren und beiseite stellen. Eine rechteckige Auflaufform einfetten und den Ofen auf 180°C vorheizen.

In die Auflaufform abwechselnd die Tomaten-Hack-Masse und die Nudelplatten für Lasagne geben. Dabei ist es wichtig, mit der Tomaten-Masse anzufangen, damit die Nudelplatten gut durchgebacken werden. Auf die letzte Schicht Nudeln die Crème Fraîche-Mischung geben und obenauf 50 g geriebenen Käse, z.B. Emmentaler.

Die Lasagne bei 180°C im Backofen ca. 30 Minuten backen. Testen, ob die Nudeln weich sind, und eventuell weitere 10 Minuten backen oder bis die Nudelplatten durch sind.

Guten Appetit!

Lasagne

Lasagne @iStockphoto/OlgaMiltsova

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten:
500 g gemischtes Hack
1 Zwiebel (Schalotte)
2 Knoblauchzehen
1 Dose pürierte Tomaten
200 g Wasser
1 große Zucchini
8 Nudelplatten für Lasagne
100 g Crème Fraîche
3 EL Milch
1 Prise Zucker, Salz, Pfeffer, Basilikum, Majoran

Top Artikel in Aufläufe und Pizza Rezepte