Skip to main content

Nudelauflauf mit Hackfleisch Rezept

Nudelauflauf mit Hackfleisch

Zuerst die Nudeln nach Vorschrift in reichlich Salzwasser kochen, allerdings gut 1 – 2 Minuten weniger, damit sie noch schön al dente sind, abgießen und mit wenig Öl mischen, damit sie nicht kleben.

In der Zwischenzeit die drei Paprikaschoten und die Zwiebel klein schneiden. Einen Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zuerst das Gemüse kurz anbraten, dann das Gehackte hinzufügen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika würzen und öfter umrühren. Die Tomaten zugeben (ganze Tomaten leicht zerdrücken). Wenn das Gehackte gar ist – nach etwa 10 Minuten -, alles mit Sahne übergießen und wieder verrühren. Abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen. Wer möchte, fügt Kräuter, wie z. B. Thymian, Basilikum, Majoran etc. hinzu.

In eine Auflaufform noch ein wenig Öl geben, die Nudeln zufügen, die Hackfleisch-Gemüse-Mischung über die Nudeln gießen, alles verrühren. Geriebenen Käse je nach Geschmack über die Mischung streuen.

Die Auflaufform kommt bei circa 175° Umluft in den Backofen. Nach ungefähr 30 Minuten, je nachdem, wie knusprig man den Käse mag, ist das leckere Essen fertig. Guten Appetit!

Nudelauflauf mit Hackfleisch

Nudelauflauf mit Hackfleisch @iStockphoto/heath doman

Portionen:

4

Schwierigkeitsgrad:

leicht

Zubereitungszeit:

ca. 45 Minuten

Zutaten:

300 – 400 g Nudeln
je 1 rote, gelbe und grüne Paprika
1 Zwiebel
1 Dose Tomaten (passiert oder ganz)
2 EL Öl (Oliven- oder Sonnenblumenöl), circa 1 Esslöffel für die Pfanne und 1 Esslöffel für die Auflaufform und noch ein kleines bisschen für die gekochten Nudeln
250 – 400 g Gehacktes (halb und halb)
1 Prise Salz (vorzugsweise Meer- oder Steinsalz), Pfeffer (frisch gemahlen), Rosenpaprika
1 Becher Sahne (200 ml) oder 100 ml Sahne mit 100 ml Milch gemischt
1 Prise Kräuter, z. B. Thymian, Basilikum
50 g geriebener Käse

Top Artikel in Aufläufe und Pizza Rezepte