Skip to main content

Wiener Schnitzel Rezept

Wiener Schnitzel

Das original Wiener Schnitzel besteht aus Kalbfleisch. Oftmals wird jedoch auch Schweinefleisch verwendet, welches nicht nur günstiger, sondern ebenfalls sehr schmackhaft ist. Bei der Zubereitung eines Schnitzels ist es wichtig das Fleisch vor dem panieren sehr gut flach zu klopfen.

Nachdem man das Fleisch zum Beispiel mit einem Hammer, oder auch mit einer Pfanne platt geschlagen hat, kann man damit beginnen mehrere Gefäße zu präparieren. Es müssen drei Gefäße mit Mehl, Ei und Paniermehl gefüllt werden. Bevor man damit beginnt das Fleisch zu panieren ist es wichtig das Fleisch gut mit Salz und Pfeffer zu würzen. Dies sollte vor dem panieren geschehen, da nur so die Gewürze an dem Fleisch haften können. Nachdem das Fleisch gewürzt wurde kann man es darauf folgend in Mehl wenden. Nachdem man das Fleisch in Mehl gewendet hat und dieses gut abgeklopft hat, kann man es in die nächste Schale legen.

In dieser Schale muss sich ein aufgeschlagenes Ei befinden. Durch dieses Ei zieht man anschließend das Schnitzel. Als letzten Arbeitsschritt muss man das Schnitzel durch Paniermehl ziehen. An Stelle des Paniermehls kann man als Alternative auch Cornflakes verwenden, welche beim Ausbacken eine sehr schöne Kruste um das Fleisch bilden. Diesen Vorgang kann man auch ein zweites Mal wiederholen. Zu beachten ist, dass die Panade nicht zu fest angedrückt wird. Zum Schluss muss man lediglich noch eine Pfanne erhitzen. Zu beachten ist das sich in der Pfanne ausreichend Bratfett, zum Beispiel Margarine, Butterschmalz etc. befindet. Wenn das Fett heiß ist sollte man das Schnitzel vorsichtig und vom Körper weg, in die Pfanne einlegen. Dies ist besonders wichtig, da das heiße Fett sehr leicht spritzen kann. Das Schnitzel sollte nun von jeder Seite gold-braun gebacken werden. Sind beide Seiten gold-braun so ist das Schnitzel oftmals auch fertig, da das Fleisch sehr dünn ist und daher nur wenig Garzeit benötigt. Als Beilage zu einem Wiener Schnitzel, oder einem Schnitzel nach Wiener Art, wie die Variante mit Schweinefleisch bezeichnet wird, passen Pommes, oder Bratkartoffeln.

Wiener Schnitzel

Wiener Schnitzel @iStockphoto/masaltof

Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:
500g Schnitzelfleisch (Kalb oder Schwein)
2 Eier
1 Prise Mehl
100g Prise Paniermehl oder Cornflakes
1 Prise Salz, Pfeffer
2 EL Bratfett zum Beispiel Margarine, Butterschmalz etc.

Top Artikel in Fleisch Rezepte