Skip to main content

Chili con Carne Rezept

Chili con Carne

Hackfleisch in einer großen Pfanne gut anbraten, bis es körnig wird, dann aus der Pfanne nehmen. Feingehackte Zwiebeln anbraten, bis sie glasig sind. Den Knoblauch in kleine Würfel schneiden und mitbraten. Das Tomatenmark kurz mitrösten, damit es seinen Geschmack besser entfaltet. Tomaten aus der Dose mit dem Saft hinzugeben und mit einer Gabel zerdrücken.

Kurz köcheln lassen, dann den Herd auf eine kleine Stufe zurückschalten. Das Fleisch hinzugeben. Die Bohnen durch ein Sieb schütten und abspülen, bis das Wasser klar ist, abtropfen lassen und dann ebenfalls hinzugeben. Den Mais gut abtropfen lassen und ebenfalls in die Soße geben. Mit den Gewürzen abschmecken. (Vorsicht mit Tabasco und Chili! Wer es weniger scharf bevorzugt, entfernt die Kerne aus den Schoten. Nach dem Chilischneiden nicht die Augen berühren!)

Als Beilage reicht man Reis, (Ofen)Kartoffeln, Fladenbrot oder Tortillas. Dazu einen grünen oder gemischten Salat. Für eine vegetarische oder vegane Alternative „Chili con Soja“ das Hackfleisch durch die entsprechende Menge Sojagranulat ersetzen und nach Packungsanweisung einweichen.

Guten Appetit!

Chili con Carne

Chili con Carne @iStockphoto/Robyn Mackenzie

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
250 g Hackfleisch
1 große oder 2 kleine Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
2 El Tomatenmark
1 Dose geschälte Tomaten
1 Dose rote Bohnen (Kidney-Bohnen)
1 Dose Mais
1 Prise Salz, Pfeffer, Tabasco, Chili-Schoten, -flocken oder -pulver, evtl. Kräutersalz

Top Artikel in Fleisch Rezepte