Skip to main content

Kalbsschnitzel Saltimbocca Rezept

Kalbsschnitzel Saltimbocca

Zuerst waschen Sie die Schnitzel, tupfen sie trocken und entfernen dann eventuell vorhandene Häutchen und Sehnen. Danach drücken Sie das Fleisch mit dem Handballen flach oder verwenden dazu einen Fleischklopfer.

Waschen Sie jetzt die frischen Salbeiblätter und trocknen diese ebenfalls ab.

Auf jedes Schnitzel legen Sie eine Scheibe Schinken und ein Salbeiblatt. Diese stecken Sie mit jeweils einem Holzspießchen respektive einem Zahnstocher aus Holz auf dem Fleisch fest. Sollten Sie diese nicht im Haus haben, können Sie notfalls auch Schaschlikspieße verwenden.

Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und lassen die Schnitzel auf jeder Seite zwei bis drei Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Sobald die nicht belegte Seite oben liegt, würzen Sie diese einmal mit Salz und Pfeffer.

Nehmen Sie die Schnitzel aus der Pfanne. Danach beträufeln Sie die Schnitzel vorsichtig mit einem Esslöffel Weißwein und stellen sie warm. Sodann gießen Sie zu dem Bratensatz den restlichen Wein, lassen die eiskalte Butter darin schmelzen und geben die Soße über die Schnitzel.

Zu diesem Gericht passen sowohl Spaghetti als auch gekochter Reis. Aber auch Rosmarinkartoffeln können dazu verzehrt werden.

Sobald die Spargelsaison beginnt, sollten Sie dieses Gericht auch einmal mit frischem grünen Spargel probieren.

Wer möchte, kann die Soße auch mit etwas Sahne oder Gorgonzola ergänzen. Durch die Sahne wird sie noch etwas sämiger, der Gorgonzola verleiht ihr einen würzig-pikanten Geschmack.

Kalbsschnitzel Saltimbocca

Kalbsschnitzel Saltimbocca ©iStockphoto/gresei

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 50 Minuten

Zutaten:
12 kleine Kalbsschnitzel
12 Blatt Salbei, frisch
12 Scheiben Parmaschinken
4 EL Öl
4 EL Wein, weiß, trocken
2 EL Butter
1 Prise Pfeffer, weiß
1 Prise Salz

Top Artikel in Fleisch Rezepte