Skip to main content

Eiersalat Rezept

Eiersalat
Eiersalat

Eiersalat @iStockphoto/HandmadePictures

Eiersalat ist ein zeitloser Klassiker, der auf so vielfältige Weise genossen werden kann, dass er niemals langweilig erscheint. Egal ob als Sandwich, Beilage oder Partysalat; Eiersalat ist schnell gemacht, er ist lecker und kann sehr gut schon am Vortag zubereitet werden.

Zubereitung von Eiersalat

Zuerst müssen die Eier je nach Geschmack wachsweich bis hart gekocht werden. Dazu die Eier in einem Topf mit Wasser sieben bis neun Minuten lang kochen. Vor dem Kochen ein kleines Loch in die Schale an den stumpfen Enden piksen. Das verhindert, dass die Eier beim Kochen platzen und unbrauchbar werden. Nach Ablauf der Kochzeit sollten die Eier sofort in kaltem Wasser abgeschreckt werden. Das Abschrecken stellt sicher, dass das Eigelb nicht über den Punkt gart und zu trocken wird. Die Behauptung, dass sich gekochte Eier leichter pellen lassen, wenn sie abgeschreckt werden, ist immer wieder zu lesen, gehört aber ins Reich der Küchenmärchen. Wie gut sich ein Ei pellen lässt, hängt ausschließlich vom Alter des Eis ab. Je älter das Ei ist, desto leichter lässt es sich von der Schale befreien. Ganz unabhängig davon, ob es zuvor abgeschreckt wurde oder nicht.

Nachdem die Eier etwas ausgekühlt sind, werden sie gepellt, in mundgerechte Stücke geschnitten und beiseitegelegt. Dann in einer großen Schüssel zunächst die Mayonnaise und den Sauerrahm gut vermengen. Der Sauerrahm reduziert den Fettgehalt der Salatsoße und sorgt gleichzeitig für eine angenehme Säure. Anschließend noch mit Essig, Senf, Pfeffer und Salz abschmecken. Alles gut verrühren. Danach die Eier hinzugeben und untermengen. Abschließend den Salat für mindestens drei Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen, damit er gut durchziehen kann. Wer mag, kann den fertigen Eiersalat vor dem Servieren mit frischen Schnittlauch-Röllchen bestreuen.

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 125 Minuten

Zutaten:
8 Stk Eier
2 EL Mayonnaise
2 EL Sauerrahm
0.5 TL Senf
1 EL Essig
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)

Top Artikel in Salat Rezepte