Skip to main content

Quarkbällchen Rezept

Quarkbällchen
Quarkbällchen

Quarkbällchen @iStockphoto/beats3

Die süßen Quarkbällchen sind besonders zu Karneval und Fasching beliebt. Sie sind eine rasche und verführerische Leckerei für zwischendurch und schmecken frisch am besten.

Zubereitung von Quarkbällchen

Zuerst werden Eier und Zucker mit einem Schneebesen verrührt, bis die Masse schön schaumig ist. Anschließend geben Sie den Quark und die restlichen Zutaten hinzu und vermischen Sie alles kurz miteinander.

Formen Sie aus dem Teig kleine Kugeln. Diese sollten nicht zu groß sein, da sie anschließend während des Frittierens noch aufgehen. Sie können zum Formen kleine Löffel verwenden. Hierzu nehmen Sie ein bisschen Teig mit einem Löffel ab und bringen diesen mit dem zweiten Löffel in eine runde Form. Da der Teig ziemlich klebrig ist, können Sie ihn auch mit den Händen zu Kugeln formen. Dazu einfach die Hände ein wenig mit Mehl einreiben und anschließend kleine Bällchen mit den Handflächen rollen.

Erhitzen Sie Öl in einer Fritteuse oder in einem kleinen, möglichst hohen Topf. Das Fett darf nicht zu kalt sein, da die Quarkbällchen ansonsten eine gummiartige Konsistenz bekommen können. Der Holzlöffeltest verrät die richtige Temperatur. Halten Sie einen Holzlöffel in das erhitzte Öl. Wenn sich kleine Bläschen am Löffel bilden, hat das Fett genau die richtige Temperatur.
Geben Sie einige der Bällchen ins heiße Fett. Legen Sie nicht zu viele Quarkbällchen auf einmal in den Topf, damit die Temperatur des Fettes nicht so stark abnimmt.

Frittieren Sie die Kugeln von jeder Seite. Die Quarkbällchen sind fertig, wenn sie von allen Seiten eine schöne, goldbraune Farbe angenommen haben. Anschließend werden Sie mit einem Löffel aus dem Topf genommen und von allen Seiten noch mal in Zucker gewendet.

Tipps und Hinweise
Die richtige Temperatur des Fettes ist entscheidend, damit die Quarkbällchen genau die richtige Konsistenz haben und gut gelingen.
Möchten Sie die Quarkbällchen längere Zeit aufbewahren, frieren Sie sie am besten ein und backen Sie die Bällchen vor dem Servieren noch mal kurz auf.

Portionen: 6
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:
500 g Mehl
500 g Quark
1 TL Salz
250 g Zucker
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
4 Eier
etwas Öl zum Frittieren

Top Artikel in Kuchen und Gebäck Rezepte