Skip to main content

Lachs Lasagne mit Spinat Rezept

Lachs Lasagne mit Spinat

Zunächst einmal müssen Sie den Tiefkühlspinat natürlich auftauen. Das geht bestens auf dem Herd, Sie müssen nur etwas Wasser und ein bisschen süße Sahne zugeben. Bei kleiner Flamme und durch ständiges Rühren wird der Spinat schnell flüssig, geben Sie noch Salz und Pfeffer für den Geschmack hinzu.

Für die Soße schmelzen Sie einen Esslöffel Margarine und geben mindestens 1,5 Esslöffel Mehl dazu. Bräunen Sie nun die Masse etwas an und löschen diese mit einer großen Tasse heißer Milch ab. Dann rühren Sie die süße Sahne und das Wasser unter, je nach Bedarf dürfen Sie die Menge selbstverständlich selbst wählen. In aller Regel aber nehmen Sie die gleiche Menge Wasser und Rahm, von jeder Flüssigkeit ca. ¼ Liter. Schmecken Sie die Soße nun mit reichlich Tomatenmark ab, geben Pfeffer, Knoblauch und Zwiebelsalz hinzu und lassen das Ganze kurz aufkochen.

In der Zwischenzeit schneiden Sie den halb gefrorenen Lachs in kleine Würfel und wählen eine nicht zu kleine Auflaufform aus. Dann beginnt das Schichten! Geben Sie hierzu immer abwechselnd die Zutaten in die Form, also die Soße, Lasagneblätter, Spinat, Lasagneblätter, Soße und Lachs, geriebener Käse, usw. Jetzt garen Sie das Ganze bei ca. 180 – 200 Grad im Umluftherd.

Dann ist das Gericht fertig und kann aus dem Ofen genommen werden. Schneiden Sie die Lasagne in Stücke, die Größe bestimmen natürlich Sie selbst. Reichen Sie dazu einen frischen Salat und wünschen Sie einen guten Appetit. Hier noch ein kleiner Tipp: Die Lachs-Lasagne und den Salat bitte auf getrennte Teller geben, dann läuft das Dressing nicht in die Lasagne und der Geschmack bleibt erhalten.

Lachs Lasagne mit Spinat

Lachs Lasagne mit Spinat ©TK

Portionen: 3
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten:
8 Lasagneplatten
200 g Käse, geriebener
1 Pck. Blattspinat TK
300 g Lachsfilet, TK
250 ml Milch
200 ml süße Sahne
1 Prise Mehl
1 EL Margarine
1 Prise Salz und Pfeffer
2 EL Tomatenmark
1 Prise Zwiebelsalz

Top Artikel in Aufläufe und Pizza Rezepte