Skip to main content

Linseneintopf Rezept

Linseneintopf

Linseneintopf

Linseneintopf @iStockphoto/nito100

Die Tage werden kühler und es soll etwas Warmes und zugleich Herzhaftes zum Abendessen sein? Es ist eindeutig Suppenzeit! – Wie wäre es mit einem leckeren und ebenso gesunden Linseneintopf? Hier kommt unser Rezept.

Zubereitung von Linseneintopf

Eine Schüssel wird mit Wasser gefüllt und die Linsen hineingegeben. Die Linsen, die an der Wasseroberfläche schwimmen, werden entfernt. Ist das Verlesen abgeschlossen, werden die im Topf verbliebenen Linsen abgegossen.

In einem zweiten Topf wird Butter erhitzt und darin die zuvor fein geschnittenen Zwiebeln glasig gedünstet. Aufgegossen wird nach dem Dünsten mit Suppe und anschließend die Linsen hinzugefügt. Nach einer etwa 10-minütigen Köchelzeit werden Lorbeerblatt, Karotten und Lauch sowie Pfefferkörner für die gewisse Würze hinzugefügt und alles weitere 10 Minuten geköchelt.

In der Zwischenzeit wird eine Einbrenn – auch Mehlschwitze genannt – hergestellt. Dazu wird Butter in einem Topf erhitzt und Mehl hinzugefügt. Beide Zutaten müssen schnell verrührt und mit Suppe aufgegossen werden. Das Verrühren mithilfe eines Schneebesens verhindert die Bildung unerwünschter Klümpchen. Die gekochten Linsen werden in den Einbrenn gegeben. Zum Abschmecken dienen Crème fraîche, Salz und Pfeffer.

Vor dem Servieren wird frische Petersilie klein geschnitten und als Garnitur auf den Eintopf gegeben.

Tipps

Der Eintopf lässt sich nach Belieben in der Konsistenz variieren – Wer ihn gern dicker mag, gießt einfach weniger Suppe auf. Geschmackliche Variationen werden durch Zugabe von etwas Tomatenmark und Chili oder auch einem Schuss Essig kombiniert mit ein wenig Zucker erreicht.

Fleischliebhaber geben dem vegetarischen Linseneintopf geröstete Speckwürfel hinzu oder reichen Wiener Würstchen anbei. Generell variieren die Beilagen zum Linseneintopf je nach Region, in der er zubereitet wird – Kartoffeln werden ebenso gern dazu kombiniert wie frisches Baguette beziehungsweise Brötchen, saftiges Brot oder auch Semmelknödel.

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
300 g Linsen
1 l Wasser
1 Stk Zwiebel
1 EL Butter
1 Stk Lorbeerblatt
1 Stk Karotte
1 Prise Petersilie zum Garnieren
300 ml Gemüsesuppe (klar)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 EL Creme Fraiche
2 Stk Pfefferkörner
0.5 Stg Lauch

Top Artikel in Suppen Rezepte