Skip to main content

Menemen Rezept

Menemen

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und klein hacken. Nun müssen die Tomaten gehäutet werden. Dazu die Tomaten am Stielansatz kreuzförmig einschneiden und und mit kochendem Wasser übergießen. Wasser abgießen, die Tomaten kalt abspülen und die Haut der Tomaten vorsichtig abziehen. Dann die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch der Tomaten in kleine Würfel schneiden. Ebenso die Pepperoni unter fließendem Wasser abwaschen, der Länge nach aufschneiden und Kerne sowie Häute entfernen. Anschließend in sehr kleine dünne Ringe schneiden. Nun die Butter in einer großen beschichteten Pfanne zerlassen und richtig heiß werden lassen. Die gehackten Zwiebelstückchen andünsten bis sie goldgelb glasig und ganz weich geschwitzt sind.

Anschließend die dünnen Pepperoni Ringe mit den Zwiebeln kurz mit anbraten. Zum Schluss die gewürfelten Tomaten auch noch mit in die Pfanne geben und noch ein paar weitere Minuten lang alles anbraten lassen. Die Eier zerschlagen und ein ein Gefäß geben. Salz, Pfeffer und den süßen Edelpaprika hinzugeben und alles mit einem Schneebesen gut verrühren. Das Eiergemisch über das gedünstete Gemüse in der Pfanne gießen und mit dem Schneebesen solange weiterrühren bis die Masse fest und flockig wird.

Je nach Geschmack kann noch 100g Schafskäse unter das türkische Rührei untergerührt werden. Menemen wird mit frischem türkischen Fladenbrot serviert.

Menemen

Menemen ©iStockphhoto/cris180

Portionen:

4

Schwierigkeitsgrad:

leicht

Zubereitungszeit:

15 Minuten

Zutaten:

1 Zwiebel
4 Tomaten
4 grüne Pepperoni (milde Sorte)
5 El. Butter bzw. 20g
8 Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Tl. süßer Edelpaprika

Top Artikel in Gemüse Rezepte