Skip to main content

Spaghetti Carbonara Rezept

Spaghetti Carbonara

1. Speck in kleine Würfel schneiden und anschließend in einer großen Pfanne mit 2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze auslassen.
2. In der Zwischenzeit die Spaghetti in kochendes Salzwasser (ca. 4 l in einem großen Topf) geben und in 7-9 Minuten al dente kochen. Garzeit auf der Packung beachten!
3. Die Eier mit der Sahne, dem Salz und dem frisch geriebenen Pfeffer mit dem Schneebesen zu einer homogenen schaumigen Masse verquirlen. 50 g geriebenen Parmesan untermischen.
4. Speckwürfel aus der Pfanne nehmen, sobald sie knusprig gebraten sind, und warm stellen. Knoblauchzehen fein hacken und im Speckfett bei milder Hitze dünsten.
5. Spaghetti abgießen, gut abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Im Fett wenden, dann die Pfanne vom Herd nehmen. Eiermasse unter die Spaghetti mischen, ohne dass die Eier zu stocken beginnen. Die Masse muss auf jeden Fall cremig bleiben.
6. Die warm gestellten Speckwürfel über die Spaghetti streuen, eventuell mit Pfeffer nachwürzen. Die restlichen 50 g geriebenen Parmesankäse extra dazu servieren.

Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara ©TK

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten:
100 g Räucherspeck
100 g frisch geriebener Parmesankäse
3 EL Sahne
3 Eier
400 g Spaghetti
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen (kann durch eine Zwiebel ersetzt werden)
1 Prise Salz, Pfeffer aus der Mühle

Top Artikel in Pasta Rezepte