Skip to main content

Bulgursalat Rezept

Bulgursalat

Bulgursalat

Bulgursalat @iStockphoto/asab974

Bulgursalat schmeckt als leichte Vorspeise hervorragend an warmen Tagen oder auch als vegetarische Beilage bei der nächsten Grillparty. Mit ausreichend passenden Gewürzen und Kräutern wird dieser gesunde Salat aus Weizengrütze (Bulgur) und Gemüse besonders köstlich. Da er einfach und schnell zuzubereiten ist, eignet sich der leckere Bulgursalat ebenfalls als idealer Snack für zwischendurch.

Zubereitung von Bulgursalat

250 g Bulgur in ein hitzebeständiges Gefäß geben. Anschließend Wasser aufkochen. Das noch kochende Wasser über den Bulgur gießen und nach Belieben salzen. Während der Bulgur für etwa 15 Minuten quellt, eine mittelgroße Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Zwiebelstücke bei mittlerer Hitze in einer Pfanne in reichlich Sonnenblumenöl andünsten. Hinweis: Anstatt Sonnenblumenöl kann auch ein anderes neutrales Öl verwendet werden, beispielsweise Rapsöl. Olivenöl ist aufgrund seines intensiven Geschmacks nicht zu empfehlen, kann aber über den abgekühlten, fertigen Salat gegeben werden.

Den Zwiebel in der Pfanne Tomaten- oder Paprikamark beigeben, miteinander verrühren und alles für kurze Zeit dünsten. Zeitig die Pfanne von der Hitze nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen. Nun ein halbes Bund Lauchzwiebeln oder Frühlingszwiebeln längs halbieren und in kleine Ringe schneiden. Zusätzlich frische Petersilie hacken. Getrocknete Petersilie eignet sich jedoch auch. Bei einem klassischen Bulgursalat darf Gemüse nicht fehlen. Am besten geeignet sind milde Paprika. Dafür zwei bis drei mittelgroße – vorzugsweise rote – Paprika, abspülen, vollständig entkernen und in grobe Würfeln schneiden. Anschließend die Paprikastücke, die abgekühlte Zwiebel-Tomatenmark-Mischung, den Lauch und die Petersilie unter den aufgequollenen Bulgur mischen und gut einarbeiten. Bei Bedarf nachsalzen und mit Fladenbrot servieren. Tipp: Für einen orientalischen Geschmack etwas Granatapfelsirup sowie ein TL Zitronensaft unterrühren und mit Olivenöl abschmecken.

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
250 g Bulgur, (Weizengrütze)
3 Spitzpaprika, rot
1 Bund Petersilie, glatte
½ Bund Lauchzwiebeln
1 m.-große Zwiebeln, rot
½ Tube Tomatenmark
4 EL Öl, neutrales, z.B. Sonnenblumenöl
1 Prise Salz

Top Artikel in Salat Rezepte