Skip to main content

Zimtsterne Rezept

Zimtsterne
Zimtsterne

Zimtsterne @iStockphoto/Mariha-kitchen

Selbst gebackene Zimtsterne schmecken und können mit ihrer glänzenden Glasur dem nächtlichen Sternenhimmel durchaus Konkurrenz machen. Ihren Ursprung haben die köstlichen Zimtsterne in Schwaben und sie dürfen auf keinem Keksteller fehlen.

Zubereitung von Zimtsterne

Für den Teig werden der Puderzucker, die gemahlenen Mandeln und der Zimt gut miteinander vermengt. Danach das Eiweiß und den Mandellikör unterheben. Für Kinder und jene Personen, die keinen Alkohol möchten, kann statt dem Mandellikör Wasser verwendet werden.

Die miteinander vermengten Zutaten zunächst mit den Knethaken des Rührgerätes und anschließend mit den Händen zu einem kompakten Teig verkneten. Danach den Teig auf einer mit Alufolie ausgelegten Fläche ungefähr fünf Millimeter dick ausrollen und mit einem Förmchen Sterne mit rund fünf Zentimeter Durchmesser ausstechen. Bei Zimmertemperatur kurz trocknen lassen.
Das Backblech mit Backpapier auslegen und die Zimtsterne darauf verteilen.

Den Backofen vorheizen. Eiweiß sehr steif schlagen und nach und nach etwas Puderzucker beimengen. Die Zimtsterne mit dem Eiweiß-Puderzuckergemisch bepinseln. Die Sterne auf mittlerer Schiene ungefähr 12 Minuten backen und danach etwa zehn Minuten auskühlen lassen.

Tipps
Das Backrohr immer auf die gewünschte Temperatur kontrollieren. Hilfreich dabei ist ein Backthermometer. Während des Backens die Backofentür geschlossen lassen. Häufiges Öffnen der Türe verlängert die Backzeit.

Die Förmchen zum Ausstechen der Zimtsterne immer wieder in Puderzucker tauchen, dann bleibt kein Teig daran hängen. Alternativ zu den gemahlenen Mandeln können Hasel- oder Walnüsse verwendet werden. Für extra feine Zimtsterne die gemahlenen Mandeln oder Nüsse vor der Verarbeitung sieben.

Kekssorten wie die Zimtsterne sind schon Low Carb. Dennoch gilt: Einfach weniger Puderzucker verwenden oder ihn ganz ersetzen. Zuckeralternativen sind zum Beispiel Erythrit oder Birkenzucker.

Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten:
Für den Teig:
500 g Mandeln, gemahlen
300 g Puderzucker
2 TL Zimt
2 Eiweiß
2 EL Likör (Mandellikör)
n. B. Puderzucker für die Arbeitsfläche

Für die Glasur:
1 Eiweiß
125 g Puderzucker

Top Artikel in Kuchen und Gebäck Rezepte