Skip to main content

Zwiebelkuchen Rezept

Zwiebelkuchen

Zerteilen und zerbröckeln sie zunächst die Hefe und geben sie in eine Schale. Anschließend nehmen sie 1 EL Mehl und Zucker, sowie 4 EL lauwarmes Wasser und rühren dies der Hefe unter. Lassen sie den Vorteig nun bei normaler Zimmertemperatur etwa 15 Minuten gehen.

Vermengen sie zwischenzeitlich des restliche Mehl mit 3 Prisen Salz und Pfeffer. Fügen sie jetzt, nach Ablauf der viertel Stunde, dem Vorteig das restliche Wasser und 2 EL Öl hinzu und durchkneten den Teig ca. 5 Minuten mit den Händen. Decken sie den Teig im Anschluss ab und lassen sie diesen während der nächsten Arbeitsschritte an einem warmen Ort gehen.

Würfeln sie nun die Zwiebeln und den Speck und geben sie den Speck in eine heiße Pfanne. Braten sie den Speck etwa 5 Minuten an und geben sie dann die Zwiebelwürfel dazu. Dünsten sie den Speck und die Zwiebeln für ca. 10 Minuten und lassen sie die Würfel danach etwas abkühlen.

Bestreuen sie ihre Arbeitsfläche leicht mit Mehl und kneten sie ihren geruhten Teig kurz auf dieser nochmals durch. Fetten sie ein Backblech ein, rollen den Teig auf diesem aus und drücken die Ränder leicht am Rand nach oben. Decken sie den ausgebreiteten Teig nun mittels eines Tuches oder ähnlichem ab und lassen sie ihn etwa 15 Minuten gehen.

Verrühren sie jetzt die saure Sahne mit den Eiern, geben die zwischenzeitlich leicht abgekühlten Speck- und Zwiebelwürfel hinzu und rühren 1 TL Kümmel unter. Vermengen sie die Zutaten, schmecken bei Bedarf ab und verteilen bzw. verstreichen diese nun auf dem ausgerollten Teigboden.

Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen @iStockphoto/Kimberly Johnson

Schieben sie den Teig im Anschluss in den nicht vorgeheizten Backofen und backen sie ihn bei 200 °C für ca. 40 Minuten auf der mittleren Schiene.

Der Zwiebelkuchen sollte goldbraun gebacken und lauwarm serviert werden.

Portionen: 8
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten:
500 g Mehl
300 ml Wasser
3 Eier
150 g saure Sahne
21 g Hefe
150 g Speck
1 kg Zwiebeln
3 Prisen Salz
3 Prisen Pfeffer
2 EL Öl
1 TL Zucker
1 TL Kümmel

Top Artikel in Aufläufe und Pizza Rezepte