Skip to main content

Streuselkuchen Rezept

Streuselkuchen
Streuselkuchen

Streuselkuchen @iStockphoto/iuliia_n

Wenn es Sonntags Omas Streuselkuchen gibt, ist stets die ganze Familie rundum zufrieden. Innen ist der Kuchen saftig, außen sorgen die Streusel für den unvergleichlichen Geschmack. Damit es gelingt, dieses kulinarische Erlebnis auch nach Hause zu holen, haben wir das beste Streuselkuchenrezept für dich.

Zubereitung von Streuselkuchen

Als erstes ist es nötig, den Hefeteig zubereiten. Nimm hierzu die Hefe, zerkleinere sie und verrühre sie in lauwarmer Milch. Diese Mischung lässt du nun für in etwa 10 Minuten zugedeckt an einem etwas wärmeren Platz gehen. Anschließend gibst du das Öl, den Zucker und eine kleine Prise Salz gemeinsam mit dem Mehl in eine große Rührschüssel. Nun wird die Mich hinzugefügt und zu einem glatten Teig gerührt. Es bietet sich an zu diesem Zweck die Knethaken deines Rührgerätes zu verwenden. Anschließend muss der Teig an einem warmen Ort ruhen, bis er in etwa die doppelte Größe erreicht hat. Dies dauert ca. eine Stunde.

Nun musst du den Teig erneut kneten und weitere zehn Minuten gehen lassen. Dies ist unbedingt nötigt, damit der Kuchen auch so saftig wie gewünscht wird. Jetzt rollst du den Teig aus und gibst ihn auf ein gefettetes Backblech. Natürlich kannst du auch Backpapier verwenden. Bevor der Teig allerdings in den Ofen kommt, muss er ein weiteres Mal für zwanzig Minuten zugedeckt ruhen.

Diese Zeit kannst du nutzen, um die Streusel herzurichten. Nimm einfach das Mehl, Zucker und Butter und knete alles zu einem etwas lockeren Teig. Wichtig ist, dass nach wie vor einzelne kleinere Stücke vorhanden sind. Um die perfekten Streusel zu erlangen sollte die Butter sehr weich, jedoch noch nicht flüssig sein.

Wenn der Teig fertig geruht hat, kannst du ihn mit Wasser bestreichen und mit Streusel bestreuen. Erst jetzt solltest du das Rohr einschalten und auf 180°C (Heißluft) vorheizen. In dieser Zeit geht der Teig ein letztes Mal etwas auf. Nun musst du den Teig nur noch eine halbe Stunde backen, auskühlen lassen und genießen.

Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
500 g Mehl
100 g Zucker
300 ml Milch
100 g Öl
1 Würfel Hefe, frische
1 Prise Salz

Für die Streusel:
400 g Mehl
250 g Zucker
250 g Butter

Top Artikel in Kuchen und Gebäck Rezepte