Skip to main content

Crema di Limoncello Rezept

Crema di Limoncello

Waschen und schälen Sie zunächst sieben unbehandelte Zitronen. Achten Sie hierbei darauf, dass das Mesokarp (das Weiße zwischen Schale und Fruchtfleisch) komplett entfernt wird, da dies dafür sorgen könnte, dass die fertige Crema die Limocella zu bitter wird. Hierbei kann ein einfaches Brotmesser helfen.

Legen Sie dann die Schalen in ein luftdicht verschließbares Gefäß und übergießen Sie diese mit einem Liter Alkohol (95 Prozent). Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie sich diesen aus Italien besorgen oder mitbringen lassen. Ansonsten können Sie den Alkohol in Apotheken kaufen. Gut verschlossen muss das Gemisch nun sieben Tage ziehen.

Nach Ablauf dieser Frist muss der Alkohol abgegossen werden. Legen Sie hierzu ein Mulltuch, wie es für Babywindeln genutzt wird, oder, alternativ, eine Baumwollserviette, in ein Sieb. Dieses halten Sie über einen leeren Topf und gießen die Mischung so ab, dass die Schalen in dem Sieb aufgefangen werden. Die Schalen werden nun nicht mehr benötigt.

Kochen Sie nun einen Liter Wasser mit einem Kilo Zucker auf. Nach dem Abkühlen des Zuckerwassers wird der Zitronenalkohol und etwas Sahne zum Kochen (je nach Geschmack zwischen 500 Millilitern und einem Liter) hinzugegeben. Wenn Sie es gern noch etwas süßer hätten, fügen Sie noch zwei Beutel Vanillinzucker hinzu.

Verteilen Sie die Mischung nun auf leere Flaschen und legen Sie diese in das Eisfach ihres Kühlschrankes oder in die Gefriertruhe. Hierbei müssen Sie natürlich darauf achten, dass die Flaschen gut verschlossen sind. Da das Getränk dank des Alkoholanteils nicht gefriert, können Sie dieses kurz vor dem Servieren rausholen und müssen es nur kurz schütteln.

Der Geschmack der Crema die Limoncella kann durch die Menge und der Art der verwendeten Sahne stark variieren. Unter Umständen brauchen Sie also ein paar Versuche, bis die Crema ganz nach Ihrem Geschmack ist. So ist italienische Kochsahne beispielsweise von dickerer Konsistenz als normale Sahne, was natürlich auch die Konsistenz und den Geschmack der Crema beeinflusst.

Crema di Limoncello

Crema di Limoncello ©iStockphoto/Antonio Gravante

Portionen:

10

Schwierigkeitsgrad:

leicht

Zubereitungszeit:

40 Minuten

Zutaten:

7 Zitronen, (unbehandelt)
1 Liter Alkohol 95 %
1 kg Zucker, (feiner)
2 Beutel Vanillinzucker
500 ml Sahne, (bis 1 Liter …. Sahne zum Kochen nehmen!!)
1 Liter Wasser

Top Artikel in Getränke Rezepte