Skip to main content

Pfannkuchen Rezept

Pfannkuchen gelten als Klassiker der deutschen Küchenlandschaft. Leider entpuppt sich die leckere Komposition aus Ei, Mehl und Milch für eine ganze Reihe an Personen mit verschiedenen Lebensmittelunverträglichkeiten jedoch als gänzlich ungeeignet. Mit dem folgenden Rezept können alle Pfannkuchenliebhaber, die mit Laktose, Histamin, Gluten und sogar Fruktose auf dem Kriegsfuß stehen, dennoch in den Genuss lockerer Pfannkuchen gelangen, ohne dabei die üblichen Nachwirkungen der „falschen“ Ernährung ertragen zu müssen.

Zunächst die Mehlsorten miteinander vermischen. Hierfür eignet sich der Einsatz eines Siebes: Beide Mehlsorten in ein gewöhnliches Küchensieb geben und unter Schütteln in eine große Schüssel einrieseln lassen. Einmal gut durchrühren und dabei den Zucker einrieseln lassen. Anschließend die Eier aufschlagen und am Besten zunächst in einen separaten Becher geben, sodass durch einen schnellen Geruchstest die Haltbarkeit der Eier überprüft, und eventuelle Schalenstücke entfernt werden können, bevor die Eiportionen dann in die große Teigschüssel gegeben werden. Nun die Milch sowie den Traubenzucker hinzugeben – wer gegen Laktose „immun“ ist, darf an dieser Stelle auch 4 EL normalen Haushaltszucker verwenden. Zu guter Letzt noch die Milch hinzufügen und die gesamte Komposition mit einem Schneebesen kräftig durchrühren. Wer sich die Arbeit etwas erleichtern will, darf an dieser Stelle selbstverständlich auch zum Handmixer greifen. Nachdem der Teig gut verrührt ist, sollte dieser jedoch unbedingt noch einmal 10 Minuten „quellen“, also am Besten unter einem Tuch bei normaler Zimmertemperatur ruhen. Anschließend eventuelle Teigreste vom Boden der Schüssel mit einem Löffel lösen und abermals kräftig durchrühren. Nun das Öl in die Pfanne geben und diese auf mittlerer Stufe des Herdes erhitzen. Für den eigentlichen Backvorgang dann jeweils zwei bis drei Esslöffel (je nachdem, wie groß die Pfanne ist und wie dick der Pfannkuchen werden soll) in die Pfanne geben und nach einiger Zeit wenden, gegebenenfalls Öl nachgeben und auf einem separaten Teller stapeln. Eventuell können die Pfannkuchen auch mit Küchenpapier voneinander getrennt und bei Bedarf im Backofen warmgehalten werden.

Pfannkuchen

Pfannkuchen ©iStockphoto/Douglas_Freer

Portionen:

2

Schwierigkeitsgrad:

leicht

Zubereitungszeit:

ca. 10 Minuten

Zutaten:

80 g Kartoffelmehl
80 g Maisstärke
3 Eier
400 ml Milch
3 EL Traubenzucker, gehäufte EL
5 EL Pflanzenöl, verträgliches

Top Artikel in Mehlspeisen Rezepte