Skip to main content

Rhabarberkuchen Rezept

Rhabarberkuchen
Rhabarberkuchen

Rhabarberkuchen @iStockphoto/Bartosz Luczak

Der Rhabarberkuchen vereint in wunderbarer Art und Weise die Kombination aus Süß und Fruchtig-Säuerlich. Der Rhabarber gehört zum Frühling einfach dazu. Kaum machen sich die ersten wärmenden Sonnenstrahlen bemerkbar, beginnen die Rhabarberstangen zu sprießen. Das Gemüse, das oft fälschlicherweise zum Obst gezählt wird, schmeckt nicht nur im Kuchen, sondern ist auch gesund. Rhabarber enthält viel Eisen, Magnesium, die Vitamine A sowie B1, Kalium und Kalzium.

Zubereitung von Rhabarberkuchen

Rhabarber unter fließendem Wasser gründlich waschen, die Blätter entfernen, putzen und in ungefähr drei Zentimeter große Stücke schneiden. Butter und Honig schaumig rühren. Danach die Eier unterrühren. Das Backpulver mit dem Mehl vermengen, die Mandeln untermischen und alles gemeinsam auf die cremige Masse geben.

Jetzt die Milch dazugeben und alle Zutaten gut verrühren. Backofen vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Backform gießen und glatt streichen. Zum Schluss die Rhabarberstücke auf die Teigmasse legen und leicht andrücken. Nach dem Backen den Rhabarberkuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipps
Rhabarber wächst nicht nur auf Feldern, er gedeiht auch prächtig im eigenen Garten. Die Erntezeit ist im Mai und Juni. Für den Rhabarberkuchen werden nur reife Stangen verwendet. Diese haben eine glatte Oberfläche. Die Oberfläche noch unreifer Rhabarberstangen ist hingegen gewellt. Rhabarber harmoniert sehr gut mit Erdbeeren. Deshalb werden zum Rhabarberkuchen gerne frische Erdbeeren oder ein Erdbeermus serviert.

Für den Rhabarberkuchen muss immer Milch verwendet werden. Das in der Milch enthaltene Kalzium bindet die Oxalsäure des Rhabarbers.

Portionen: 10
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 60 Minuten

Zutaten:
400 g Rhabarber
90 g Butter
90 g Honig
2 Eier (L)
125 g Dinkel-Vollkornmehl
50 g gemahlene Mandeln
2 TL Backpulver
2 EL Milch (3,5 % Fett)
1 EL Puderzucker aus Rohrohrzucker zum Bestäuben

Top Artikel in Kuchen und Gebäck Rezepte