Skip to main content

Beeren Smoothie Rezept

Beeren Smoothie

So macht man einen leckeren Beeren-Smoothie: Ein Beeren-Smoothie ist erfrischend und gesund. Ein Smoothie ergibt als schnelles Frühstück einen Power-Start für den Tag oder auch einen Vitamin-Booster für zwischendurch. In hübschen Gläsern angerichtet und mit etwas Schlagsahne verziert, wird aus einem gesunden Beeren-Smoothie sogar ein leckeres Dessert. Beeren-Smoothies mag Jeder und passen zu vielen Gelegenheiten.

Für ein Beeren-Smoothie sind die verschiedensten Sorten von Beeren geeignet. Eine besonders schöne Farbe erhält der Smoothie, wenn Himbeeren mit Heidelbeeren gemischt werden. Noch intensiver wird die Farbe, wenn echte Blaubeeren zur Verfügung stehen. In den Supermärkten werden jedoch meist ausschließlich Heidelbeeren angeboten. Bei Blaubeeren ist auch das Fruchtfleisch blau, während Heidelbeeren ein zart gelbes Fruchtfleisch aufweisen und der blaue Farbstoff nur in der dünnen Schale der Beere enthalten ist.

Die Mischung der Beeren für den Smoothie sollte aus einem Drittel Heidelbeeren und zwei Drittel Himbeeren bestehen. Insgesamt sollten für einen Smoothie ca. 120 bis 140 Gramm verwendet werden. Die Beeren werden in einen Mixer gegeben und mit einem Becher Natur-Joghurt vermischt. Zum Süßen bietet sich ein Teelöffel Honig an. Wer es süßer mag, kann auch zwei Teelöffel oder etwas Zucker verwenden.

Moderne Smoothie-Mixer sind für diese Arbeit sehr praktisch. Sie bieten sich vor allem dann an, wenn zwei Portionen hergestellt werden sollen. Die Menge wird einfach verdoppelt, und der zweite Smoothie kann im Mixer-Behälter direkt in den Kühlschrank gestellt werden. Kühl aufbewahrt, behält er seine Vitamine für einen Tag. Falls sich die Beeren während der Aufbewahrung nach unten absetzen, kann der Smoothie vor dem Verzehr noch einmal kurz aufgemixt werden.

Himbeeren enthalten winzige Samenkörnchen. Kindern sind diese Samenkörnchen beim Trinken eines Beeren-Smoothies manchmal unangenehm. Wenn das der Fall ist, sollte der Smoothie vor dem Servieren noch durch ein Haarsieb gestrichen werden. Dabei werden auch die fein gemixten Reste der Heidelbeerschalen entfernt. Der Smoothie wird durch diesen Vorgang cremiger und verliert trotzdem kaum Vitamine.

Beeren Smoothie

Beeren Smoothie ©iStockphoto/Lilechka75

Portionen:

1

Schwierigkeitsgrad:

leicht

Zubereitungszeit:

10 Minuten

Zutaten:

40 g Heidelbeeren
85 g Himbeeren
1 TL Honig
230 g Naturjoghurt

Top Artikel in Getränke Rezepte