Skip to main content

frisch + schnell: 120 Rezepte – Rezension

Layout und Gestaltung

Die gebundene Ausgabe beinhaltet 120 Rezepte und umfasst insgesamt 256 Seiten. Jedes einzelne Rezept wird mit dem passenden Foto der geschmackvoll angerichteten Mahlzeit veredelt. Die Fotos stammen von Anthony Ong und Gorta Yuuki.

Basics und Glossar

Die einzelnen Rezepte lassen sich dank dem enthaltenen Register mit der angegebenen Seitenzahl schnell wiederfinden. Im hinteren Teil des Buches befindet sich eine Zusammenfassung von „Basics“ der Küche, also die Grundlagen bei der Zubereitung. Zudem hat die Autorin ein Zutatenglossar eingefügt, welches auch weniger bekannte, exotische Zutaten kurz und verständlich erklärt.

Rezeptauswahl und Abwechslung

Michele Cranston legt in ihrem Kochbuch dem Titel entsprechend Wert auf frische Zutaten und eine schnelle Zubereitung. Sie hat Rezepte ausgewählt, welche spontan und mit wenig Zeitaufwand gekocht werden können. Sie sorgt für Abwechslung auf dem Speiseplan, denn neben Fisch – und Fleischgerichten nehmen auch vegetarische Gerichte und Süßspeisen einen Platz in „frisch + schnell ein“

Kapitelübersicht

Michele Cranston unterteilt die 120 enthaltenen Rezepte ausgewogen in 11 Kapitel. Beginnend mit „Frisch“, weiter über „Schnell“ bis zu „Knackig“. „Fisch“, und „Fleisch“ dürfen ebenso wenig fehlen wie „Gemüse“ und „Fruchtig“. Den gekonnten Einsatz von Zitrusfrüchten und Kräutern findet man im Kapitel „Aroma“. Küchen aus allen Ländern bilden die Grundlage der Kapitel. So ist die mediterrane Küche, die asiatische vertreten, ebenso die englische und amerikanische Länder. Bei dieser breiten Fächerung darf das Kapitel „Süß“ ebenso wenig fehlen wie ein variantenreiches Kapitel „Pizza“ Abgerundet wird die Zusammenstellung der Rezepte mit dem Kapitel „Cheers“.

frisch + schnell: 120 Rezepte

frisch + schnell: 120 Rezepte

Die Zutatenlisten und Rezeptgestaltung

Die Zutatenlisten für die einzelnen Rezeptvorschläge sind bewusst kurz und übersichtlich gehalten. Die Basis liegt stets auf frischen Zutaten, wie auch Saisongemüse, frisches Obst oder Kräuter. Dennoch sind die einzelnen Komponenten so gewählt, dass sie gut erhältlich sind und kein Gang zum Feinkosthändler erforderlich ist. Der Gang in den Supermarkt oder auch in ein Reformhaus ist vollkommen ausreichend.
Die Kombination der einzelnen, frischen Komponenten gibt den Rezepten in diesem Buch das gewisse Etwas. So sind die Zusammenstellungen von Michele Cranston überraschend und durchaus raffiniert. Ob mit Zitrone oder Kräutern, die Autorin vermag es, die Gerichte vollständig abzurunden und zu veredeln.

Zielgruppe und Fazit

Dank der kurz gehaltenen Zutatenlisten und der leicht verständlichen Zubereitungsanweisen ist das „frisch + schnell“ ein wahres Alltagskochbuch. Es ist für jeden geeignet, der mit wenig Zeitaufwand raffinierte und vor allem frische Gerichte zubereiten möchte. Die Rezepte sind einfach nach zu kochen. Dank der im Buch enthaltenen Basics und Tipps sind sie auch für wenige erfahrene Köche gelingsicher. Jedes einzelne Gericht bietet sowohl optisch als auch geschmacklich ein stimmiges Bild. Hier findet der Leser in abgerundete Gerichte mit einer gewissen Raffinesse und Überraschungseffekten bei der Zusammenstellung.

frisch + schnell: 120 Rezepte, Michele Cranston
Verlag: Christian, Februar 2010
ISBN-10: 3884729748
ISBN-13: 978-3884729748

Top Artikel in Kochbücher